PKW-Maut

Die Bundesregierung plant die Einführung einer PKW-Maut auf allen Straßen in Deutschland. Bei geschätzten etwa 600 Mio. Euro Einnahmen sind aber offenbar noch nicht alle Bürokratie- / Investitionskosten berücksichtigt. Viel Aufwand für wenig Geld (Einnahmen)!

EU-rechtlich bedenklich, bürokratisch und teuer – das könnte am Ende dieses CSU-Lieblingsprojektes herauskommen. Wir 44 Mio. PKW-Besitzer wissen zudem, dass einmal eingeführt, Abgaben steigen werden, so wohl auch die PKW-Maut.

Für mich bleibt unverständlich, dass es bei besten Haushaltsdaten (höchsten Steuereinnahmen, guter Konjunktur, hervorragender Arbeitsmarktdaten, etc.) nicht möglich sein soll, Geld zu erübrigen für bitter nötige Investitionen in unsere Verkehrsinfrastruktur.

Share

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *